Waxing-Methode

Waxing-Methode

Waxing-Methode

Waxing-Methode

Wenn es um langfristige Haarentfernung geht, schwören mittlerweile viele Frauen auf Wachs. Das benötigte Wachs kann auch selbst gemacht werden.

Wachs stammt – wie der Name bereits verrät – ursprünglich aus Brasilien.

Während die Methode Halawa aus orientalischer Herkunft, schon früh erfunden wurde, ist das Wachs ein relativ modernes Phänomen, welches Mitte der 1990er Jahre entstand.

Der Auslöser für die Erfindung und Verbreitung war, dass in Brasilien damals die sogenannte Tankinis und Mikrokinis als Bademode populär wurden; dementsprechend stieg die Nachfrage nach professioneller Haarentfernung, die im Idealfall über einen längeren Zeitraum anhält.

Noch heute ist dieses Verfahren sehr beliebt. Auch viele Frauen in Europa vertrauen dem Wachs als bevorzugte Enthaarungsmethode.

All die Argumente und die hohe Nachfrage macht die Methode zu einem
must-have in allen Kosmetikstudios.

Während des Seminars werden die verschiedenen Arten von Wachs und die jeweilige Demonstrationsweisen beigebracht. Die Notwendige Hygienevorschriften sowie die richtige Handhabung mit den unterschiedlichen Wachsstoffen und die korrekte und schonende Umgangsweise während der Behandlung mit dem Kunden, sind Themen die zum Kursinhalt gehören.

• Dauer: 1 Tag
• Abschluss: Zertifikat
• Preis: 250,00 €

Privacy Policy Settings

Zur Werkzeugleiste springen