ADA – Ausbildereignungsprüfung

ADA – Ausbildereignungsprüfung

ADA – Ausbildereignungsprüfung

ADA – Ausbildereignungsprüfung

NEU bei LaVie

Wer eine Ausbildung gemacht hat, könnte auch theoretisch betrachtet ausbilden. Ja, so ist es tatsächlich. Ein Beruf, welches man mit Leidenschaft und Überzeugung gelernt hat, dazu einen Hauch an Selbstbewusstsein besitzt, vor Menschen dozieren und lehren zu können, braucht nicht viel zu tun, das Ziel zu erreichen.

Auch rechtlich gesehen gibt es keine besonderen Voraussetzungen. Die Ausbilder-Eignungsverordnung sagt, dass im Grunde genommen jeder, der daran Interessiert ist, ein Ausbilder werden kann. Die einzige Verpflichtung besteht darin, eine Eignungsprüfung in der zuständigen Kammer durchzuführen. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Prüfung, wird der Teilnehmer bundesweit als Ausbilder in dem jeweiligen Beruf anerkannt.

Egal um welchen Berufszweig oder Branche es sich handelt, wir helfen dir für die Prüfung!


ADA-Schein

• Dauer: 3 Tage
• Prüfung: Teil IV
Preis: 475,00 €

Inhalt des Kurses vorbereitend zu den Prüfungen:

• Teil IV -die Prüfung der erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse

Privacy Policy Settings

Zur Werkzeugleiste springen